Gärtnermeister

Gärtnermeister/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

 

Die Meisterausbildung an der Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern erfolgt auf der Grundlage der jeweiligen Rahmenlehrpläne und unter Berücksichtigung der Verordnung über Anforderungen in der Meisterprüfung für den Beruf Gärtner/Gärtnerin (GartMeistPrV).

Der Vorbereitungskurs auf die Meisterprüfung wird turnusmäßig alle 2 Jahre angeboten. Der nächste Kurs beginnt im September 2021. Er erstreckt sich insgesamt über 2 Wintersemester (jeweils von September bis Mai). Im Anschluss an den Vorbereitungskurs und nach erfolgreicher Zulassung durch die Zuständige Stelle, dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt MV (LM) findet die Meisterprüfung vor dem Meisterprüfungsausschuss Gärtner des Landes M-V statt.

Der Kurs, die Zulassung zur Prüfung sowie die Prüfungsteilnahme sind gebührenpflichtig. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach der aktuell gültigen Kostenverordnung für Amtshandlungen in der Land- und Ernährungswirtschaft M-V.

In der Meisterausbildung der Fachschule des Landes wird größten Wert auf eine qualifizierte und praxisnahe Ausbildung gelegt. Dies wird beispielsweise durch spezielle Blockwochenseminare mit fachpraktischen Inhalten und Exkursionen erreicht, aber auch durch praxisbezogene Projektaufgaben. Dabei erlernen die Teilnehmer verschiedene berufsrelevante Handlungskompetenzen sowie Methoden zur Planung und Präsentation. Der Einsatz neuer Unterrichtsmedien und einer digitalen Kommunikationsplattform unterstützen eine zukunftsorientierte Wissensvermittlung. 

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzung für die Meisterprüfung, den Zielen und Lehrinhalten können Sie unserem Flyer entnehmen. 

Ihr Ansprechpartner  für weiterführende Informationen zur Meisterausbildung im Beruf Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau ist:

Herr Nils Wagner

Abteilungsleiter 3 Gartenbau

Telefon: 03843 264446

E-Mail: n.wagner@fs.mv-regierung.de