Blockwoche in der Gärtnermeisterausbildung fördert Kompetenzerwerb

Text und Foto: Nils Wagner Details anzeigen
Text und Foto: Nils Wagner
Text und Foto: Nils Wagner
Text und Foto: Nils Wagner
Nr.044  | 15.03.2018  | FSA  | Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes MV "Johann Heinrich von Thünen" Güstrow-Bockhorst

Ein besonderes Merkmal der Meisterausbildung an der Fachschule für Agrarwirtschaft ist der starke Praxisbezug. Insbesondere durch Blockwochen, Projekte und Praxisseminare gibt es immer wieder Gelegenheit erworbenes Wissen in der Praxis anzuwenden und so die eigenen Kompetenzen zu erweitern. So stand die Blockwoche vom 19.02. bis 23.02.2018 ganz im Zeichen anwendungsbezogener Unterrichtshemen, welche den zukünftigen Gärtnermeistern auch in ihrem Berufsalltag begegnen werden. Das vielseitige und abwechslungsreiche Programm kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Besondere Höhepunkte waren der Besuch des Landschaftsarchitekturbüros " Garten-Idee" in Rostock, die Höhenüberwachung mit der Totalstation und das schon traditionelle Gehölzschnittseminar in Dabel mit Gärtnermeister Thomas Franiel.