Besuch von französischen Agrarlehrern

Foto: Jens-Hagen Schwadt Details anzeigen
Foto: Jens-Hagen Schwadt
Foto: Jens-Hagen Schwadt
Foto: Jens-Hagen Schwadt
Nr.046  | 20.04.2018  | FSA  | Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes MV "Johann Heinrich von Thünen" Güstrow-Bockhorst

Seit vielen Jahren hat die Fachschule für Agrarwirtschaft Austauschbeziehungen nach Frankreich, insbesondere auch zu den Schulen im Elsaß. Aktuell besuchten im Rahmen des EU-Projektes „Mobil in Europa“ die Kolleginnen Francoise Juncker und Christine Lagel sowie der EU – Koordinator Marc Oberhaiden unsere Schule. Möglich gemacht haben diesen Besuch Frau Dr. Ender und Frau Hoppe vom BilSE – Institut in Güstrow, die für die Agrarwirtschaft des Landes die europäischen Austausche organisieren und ein umfangreiches Netzwerk aufgebaut haben. Eine gute Adresse für alle, die mobil in Europa sein wollen und ihren Horizont erweitern möchten. Viele Projekte und vor allem Austausche von Lehrern und Schülern werden so möglich, wofür wir uns an dieser Stelle bedanken möchten.

Besonders interessant war der Austausch während der Besichtigung der Fachschule, so hat z. B. Herr Wagner, der Abteilungsleiter Gartenbau, sein vollautomatisiertes Gewächshaus vorgestellt und die nächsten Projekte erläutert. Im Gespräch wurden pädagogische Themen genauso diskutiert, wie die agrarpolitischen Entwicklungen oder auch schultechnische Ausstattungen und Lösungen.