Ungarische Berufsschüler absolvieren Erasmuspraktikum in der ÜA Gartenbau

Foto: Manuel Krull Details anzeigen
Foto: Manuel Krull
Foto: Manuel Krull
Foto: Manuel Krull
Nr.047  | 24.04.2018  | FSA  | Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes MV "Johann Heinrich von Thünen" Güstrow-Bockhorst

Schon zum 5. Mal ist die Fachschule für Agrarwirtschaft Gastgeber für gärtnerische Azubis aus dem europäischen Ausland. Insgesamt vier Jugendliche aus der ungarischen Berufsschule in Villány absolvieren in der Zeit vom 28.03. bis 25.04.2018 ein gärtnerisches Betriebspraktikum in der ÜA-Gartenbau. Die Jugendlichen haben sich im Rahmen des durch die EU geförderten Erasmusprogramms ganz bewusst für einen Praktikumsplatz in Mecklenburg-Vorpommern entschieden. Unterstützt werden sie dabei von der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft mit Sitz in Sanitz. Im Rahmen des Praktikums können sie ihre gärtnerischen Kenntnisse und Fähigkeiten vertiefen und dabei auf modernste Technik zurückgreifen. Neben vielfältigen gärtnerischen Arbeiten standen auch viele Freizeitaktivitäten und Städtebesuche u.a. nach Rostock und Güstrow auf dem Programm. Die Fachschule für Agrarwirtschaft Güstrow-Bockhorst bedankt sich an dieser Stelle bei den vier Praktikanten und ihren Betreuern für die geleistete vorbildliche Arbeit.