Verknüpfung von Theorie und Praxis

Foto: Kees Landmann Details anzeigen
Foto: Kees Landmann
Foto: Kees Landmann
Foto: Kees Landmann
Nr.080  | 05.12.2019  | FSA  | Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes MV "Johann Heinrich von Thünen" Güstrow-Bockhorst

Dieser Besuch wird in Erinnerung bleiben: Am 22.11.2019 empfing der Milchhof Friesian in Göldenitz in der Nähe von Schwaan die Fachschulklasse SGA 91 sehr herzlich. Gastgeber war das Ehepaar Landmann. Sie führen den Betrieb gemeinschaftlich.

Auf dem Betrieb leben mehr als 1000 Kühe. Alleine die Größe des Geländes und das gelungene Management beeindruckten. Schnell war klar, dass das Wohlbefinden der Tiere an oberster Stelle steht, denn die zu spürende Ruhe beim Umgang mit den Tieren war allgegenwärtig. Familie Landmann gewährte nicht nur Einblicke in die baulichen Anlagen, sondern gab auch persönliche Auskünfte zur aktuellen Situation der Milchproduktion. Diese Einschätzungen beschäftigten die Fachschüler und wurden im Klassenverband noch nachhaltig diskutiert.

Auch ackerbauliche Themen können im Winter praxisnah behandelt werden. Da der Boden glücklicherweise noch nicht gefroren war, stellte der Milchhof zwei ausgehobene Bodenprofile zur Verfügung. Die Chance, theoretische Fachkenntnisse zur Bodenbeurteilung im Praxisbezug zu festigen, nutzen alle gerne. Nähere Untersuchungen des Bodens fanden später im Klassenraum statt.

Text: Barbara Clausen